Der Kinderriechtest U-Sniff wurde von Burghart entwickelt und kann zur Beurteilung der Geruchsfunktion bei Kindern im Alter von 6 bis 17 Jahren verwendet werden. Dieser Kindergeruchstest besteht aus 12 Sniffin’ Sticks, die mit 12 verschiedenen Gerüchen gefüllt sind. Die Testergebnisse dieses Kindergeruchstests können verwendet werden, um zwischen Normosmia, Hyposmia und Anosmia zu unterscheiden. Mit dem U-Sniff-Geruchstest können Kinder nun auch zuverlässig getestet werden.

Auf dieser Seite finden Sie Hintergrundinformationen zum Geruchstest für Kinder. Die verwendeten Informationen stammen aus diesem Forschungsartikel.

Riechstörungen bei Kindern

Geruchsstörungen sind häufig. Mehrere große bevölkerungsbezogene Studien berichteten, dass die Prävalenz der olfaktorischen Dysfunktion 19-24% beträgt. Die Häufigkeit von Geruchsstörungen bei Kindern ist jedoch noch nicht bekannt. Die am häufigsten verwendeten Geruchstests bei Erwachsenen sind die Sensonics-Scratch-and-Sniff-Tests (wie UPSIT) und die Burghart Sniffin’ Sticks-Tests. Zum Teil aufgrund ihrer begrenzten Aufmerksamkeitsspanne und Unkenntnis der Gerüche ist es eine Herausforderung, die Geruchsfunktion bei Kindern mit einem dieser Tests zu bewerten.

Frühere Studien zeigten, dass die olfaktorische Identifizierungsleistung bei beiden Tests bei Kindern geringer ist als bei Erwachsenen. Die Leistung beim Sniffin’ Sticks Test und bei UPSIT entspricht jedoch möglicherweise nicht genau der Geruchsfähigkeit der Kinder. Daher gibt es mehrere Geruchsidentifikationstests, die für Kinder entwickelt wurden. Leider werden diese Tests nicht häufig verwendet, auch weil die meisten von ihnen nicht im Handel erhältlich sind und nicht interkulturell untersucht wurden.

U-Sniff Kinder Riechtest

Um diese Probleme zu lösen, entwickelten Schriever und Kollegen einen internationalen 12-Punkte-Geruchsidentifikationstest, den U-Sniff Test. Der U-Sniff Test zeigt eine hohe Test-Retest-Zuverlässigkeit (r = 0,83) und wurde bei Kindern mit isolierter angeborener Anosmie (ICA) validiert. Die Ergebnisse zeigten, dass der Test es ermöglicht, Kinder mit Normosmie von Kindern mit ICA mit einer Sensitivität von 100% und einer Spezifität von 86% zu unterscheiden. Darüber hinaus wurden normative Daten für 19 Länder erstellt (Afrika: Ägypten; Amerika: Kanada, Chile, Mexiko, USA; Asien: Indien, Japan; Europa: Tschechische Republik, Finnland, Deutschland, Griechenland, Israel, Italien, Polen, Spanien , Schweden, Schweiz, Türkei, Vereinigtes Königreich). In einer weiteren Studie lieferten Gellrich und Kollegen normative Daten für den U-Sniff-Test für eine große Stichprobe von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren. Die meisten der 19 von Schriever und Kollegen in die Studie einbezogenen Länder stammen jedoch aus Europa und Amerika. In dieser Studie wurden die Ergebnisse um 8 weitere Länder erweitert: China, Deutschland, Iran, Niederlande, Norwegen, Oman, Paraguay und Russland. Die Schlussfolgerung dieser Studie ist, dass der 12-Punkte U-Sniff Riechtest für Kinder in den acht in der aktuellen Studie untersuchten Ländern eine hohe Zuverlässigkeit für Testwiederholungen aufweist und weltweit verwendet werden kann, wie jetzt für insgesamt 27 Länder gezeigt wird.

Testverfahren Kinder Riechtest

u sniff children smell test

Answering cards U-Sniff

Der U-Sniff Geruchsidentifikationstest für Kinder umfasst 12 Sniffin’ Sticks mit 12 verschiedenen Gerüchen: Apfel, Banane, Butter, Kaffee, geschnittenes Gras, Fisch, Blume, Zitrone, Zwiebel, Orange, Pfirsich und Erdbeere. Jeder Geruch wird der Testperson mit dem Sniffin’ Stick präsentiert. Jeder Gegenstand wurde separat präsentiert, indem der Sniffin-Stick geöffnet und der Stick 2-3 Sekunden lang ca. 2 cm unter der Nase des Kindes gehalten wurde. Die Kinder wurden gebeten, jeden Geruch mit Hilfe von vier Deskriptoren zu identifizieren.

Bestellinformationen U-Sniff-Identifikationstest

Sie können den U-Sniff-Kindergeruchstest ganz einfach über unseren Webshop oder per E-Mail an info@medi-sense.nl bestellen. Der Test wird mit Halter, Gebrauchsanweisung und Bewertungsmaterial geliefert. Die Materialien sind in Deutsch und Englisch erhältlich. Da die Antwortkarten erkennbare Bilder enthalten, können die Tests weltweit verwendet werden. Die Bewertung erfolgt sehr einfach über eine Vorlage, die zum Bewertungsbogen passt.

U-Sniff Kinderriechtest