Nystagmusbrille nach Frenzel

380,00 exkl. MwSt.

Nystagmusbrille nach Frenzel

Nystagmusbrille nach Frenzel
Die Nystagmusbrille nach Frenzel wird in der neuro-orthoptischen sowie neuro-ophthalmologischen Augendiagnostik verwendet, um einen spontanen Nystagmus festzustellen. Die Brille erm?glicht dabei sogar die pr?zise Beurteilung eines sehr fein ausgepr?gten, mit blo?em Auge nicht erkennbaren Nystagmus.
Produkteigenschaften:

Frenzelbrille mit Batteriegriff
zur Untersuchung des Spontannystagmus unter Ausschaltung der Fixation
Gl?serst?rke: +15 D
optimale Beurteilung der Augenbewegungen dank optischer Vergr??erung und seitlicher Beleuchtung
Hersteller: OCULUS
Artikelnummer: 53516

Die Nystagmusbrille, auch Frenzelbrille oder Leuchtbrille genannt, geht auf den G?ttinger Otologen Hermann Frenzel zur?ck. Es handelt sich hierbei um die Batterieausf?hrung. Die Gl?serst?rke betr?gt +15 Dioptrien und die Brille ist mit einer zus?tzlichen seitlichen Beleuchtung ausgestattet. Durch die Vergr??erung der Augen und die seitliche Beleuchtung ist mit dieser Lupenbrille eine sehr gute Beurteilung des Augenzitterns m?glich.
Die Untersuchung wird in einer abgedunkelten Umgebung durchgef?hrt. Die blendende Wirkung des Lichts und die konvexgeformten Gl?ser bewirken beim Patienten w?hrend der Untersuchung eine Aufhebung der Fixationsf?higkeit. Ein Nystagmus wird dadurch sichtbar. Selbst fein ausgepr?gte, mit dem blo?en Auge nicht erkennbare Augenbewegungen k?nnen so festgestellt werden. Dank unterschiedlicher Anschlussm?glichkeiten kann die Brille zudem ganz nach individuellen Erfordernissen umger?stet werden.